Seminare

Wissen rund um die Bereiche Haupt-, Gläubiger- und Gesellschafterversammlungen vermitteln Mitarbeiter der HCE Haubrok AG regelmäßig in Seminaren. Kern dieser Aktivität ist das Praxisseminar «Update Kapitalmarktrecht», das seit 2004 veranstaltet wird, mit dem HV-Verantwortliche auf den aktuellen Stand gebracht werden. Traditionell werden die aktualisierten Themenschwerpunkte der Aktionärsschutzgemeinschaften und Stimmrechtsberater vorgestellt. Zudem kommen neben den Themen Kapitalmarktkommunikation und Hauptversammlung auch Updates zur Corporate Governance, Corporate Compliance und Nachhaltigkeit zur Sprache.

Update Kapitalmarktrecht 2017

Agenda

Aktuelles im Umfeld der Hauptversammlung

  • Update zu den aktualisierten Abstimmungsrichtlinien der wichtigsten Stimmrechtsberater ISS und BVI (IVOX)
  • Themenschwerpunkte und Abstimmungsrichtlinien 2017 der DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz)
  • Themenschwerpunkte und Abstimmungsrichtlinien 2017 der SdK (Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger)
  • Aktuelle Urteile mit Relevanz für die Praxis der Hauptversammlung (u.a.)
    • Liegt eine Insiderinformation vor, wenn nicht erkennbar ist, ob der Kurs möglicherweise steigen oder fallen wird?
    • Auskunftsanspruch der Gesellschaft über Aktienbesitz bei Verdacht auf Verletzung der Meldepflichten?
    • Mitteilungspflichten bei Erwerbsmöglichkeiten in Gesellschaftervereinbarungen – BaFin muss wohl die Verwaltungspraxis ändern
    • Schadenersatz bei fehlerhafter Pressemitteilung?
    • Wie weit reicht die Schweigepflicht des Aufsichtsrats?
    • Gerichtliche Bestellung des Abschlussprüfers bei anhängiger Anfechtungsklage?

   Logo SdK

Rückblick Hauptversammlungssaison 2016 – Ausblick Hauptversammlungssaison 2017

  • Kampfabstimmung um Aufsichtsratsposten – Regeln, Vorschriften, Empfehlungen aus der Praxis

  • Der externe Versammlungsleiter – Vorteile, Voraussetzungen, Umsetzung in der Praxis

  • Dividende 2017 – neue Zahlungsfristen

  • Elektronisches HV-Ticket – Umsetzungsmöglichkeiten bei Namensaktien; erste Ideen bei Inhaberaktien

Weisungsmanagement 4.0

  • Neue Ideen zur optischen und inhaltlichen Gestaltung von Anmeldebögen (Namensaktien) bzw. Weisungseintrittskarten (Inhaberaktien)

  • Einsatzmöglichkeit und Wirkung des «Ad-Hoc-Items»

  • Synchronisierung der Weisungsmöglichkeiten im Internet mit der Papiervariante

Update Marktmissbrauchsverordnung

  • Erste Erfahrungen in der praktischen Umsetzung zu Ad-hoc, Selbstbefreiung, Insiderverzeichnis und Eigengeschäften

  • Was haben Verantwortliche zu beachten?

  • Was bringen die FAQ der BaFin und was der ESMA-Leitfaden?

Was sich in 2016 geändert hat und in 2017 ändern wird?

  • Abschlussprüferreformgesetz

  • Datenschutz für Unternehmen am Kapitalmarkt – EU2016/679

  • Gesetz zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung der Unternehmen in ihren Lage- und Konzernlageberichten
  • Auf was sich Unternehmen in der Nachhaltigkeitsberichterstattung wohl einstellen müssen

Update Kapitalmarkrecht exklusiv: Modern Shareholder Engagement and Approaches to Corporate Governance

Für die Veranstaltungen in München und Frankfurt konnten wir David Chase Lopes gewinnen. Als Managing Director D.F. King Europa, Mittlerer Osten und Asien beschäftigt sich David Chase Lopes seit Jahren beruflich sehr ausführlich mit «Shareholder Activism» und «Corporate Governance». Aus seiner profunden internationalen Sichtweise, wird er aktuelle Entwicklungen in Deutschland einordnen.

  • How shareholder engagement has evolved from seeking support at an AGM to demonstrating how the (Supervisory) Board functions

  • Developing a company's Corporate Governance Capital or how to transform Corporate Governance from a duty to an asset

  • Wie geht es der Deutschland AG?
    Comparison of the state of governance engagement between Germany and other key markets: Switzerland, UK, France and the United States

  • Methods and practices to transform AGM voting beyond higher quorums and resolution approval

David Chase Lopes wird sein Referat in Englisch halten.

Exklusiv in:
München, 1. Februar 2017, 14.30 bis 15.15 Uhr
Frankfurt am Main, 2. Februar 2017, 14.30 bis 15.15 Uhr

Katrin Bahlo
Telefon (030) 60 98 92-32
E-Mail kb@hce.de

Online-Anmeldung

Kreuzen Sie bitte auch an, an welchem Termin Sie an der Informationsveranstaltung teilnehmen wollen

Kostenbeitrag

Kostenpauschale: 120,00 € (netto) pro Person

Bei Nichterscheinen des Teilnehmers erfolgt keine Rückerstattung der Kostenpauschale. Es kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Wir bitten Sie, die Kostenpauschale erst nach Rechnungserhalt zu überweisen.

Anmerkungen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die HCE Haubrok AG behält sich das Recht der Absage einzelner oder aller Termine vor.

Wir weisen auf unsere Erklärungen zum Datenschutz hin.

Referenten

Referenten

Bernhard Orlik

Bernhard Orlik

HCE

Co-Referenten

Schmid, v. Buttlar & Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB

SBP berät mittelständische Unternehmen und Privatpersonen im Bereich des Wirtschafts- und Steuerrechts. Über die Mitgliedschaft in der Commercial Law Group, einem Verbund aus in Europa, Nordamerika und Israel angesiedelten Kanzleien, ist SBP Berater auch in grenzüberschreitenden Sachverhalten. Das Kapitalmarktrecht bildet einen besonderen Schwerpunkt im Beratungsspektrum von SBP.

Dr. Christian Dohm

Dr. Christian Dohm

Schmid, v. Buttlar & Partner Rechtsanwälte Steuerberater mbB

 

Morrison & Foerster LLP

Morrison & Foerster ist in Deutschland mit einem Full-Service Angebot für deutsche und internationale Mandanten präsent. Das rund 40 Anwälte umfassende Büro mit Sitz in Berlin ist integraler Bestandteil des globalen Netzwerks von Morrison & Foerster.

Dr. Dirk Besse

Dr. Dirk Besse

MORRISON & FOERSTER LLP

Dr. Sebastian Schwalme

Dr. Sebastian Schwalme

MORRISON & FOERSTER LLP

D.F. King

D.F. King wurde 1942 gegründet und ist heute ein führender Proxy Solicitor. Aus London, Paris und Berlin unterstützt und berät D.F. King gelistete Unternehmen bei der Kommunikation mit institutionellen Anlegern im Zusammenhang mit Hauptversammlungen sowie M&A Transaktionen. Zu den Dienstleistungen gehören Proxy Solicitation, Governance Roadshow Support, Corporate Governance Beratung, Defence Solicitation sowie M&A Tender Solicitation.

D.F. King berät jährlich mehr als 350 Kunden weltweit und hilft ihnen die notwendigen Mehrheiten auf Hauptversammlungen besser zu erreichen. Langjährige und internationale Erfahrung sowie lokale Kompetenz auch bei M&A Transaktionen helfen Kapitalmaßnahmen reibungslos durchzuführen und bieten früh im Prozess einen guten Überblick über den zu erwartenden Ausgang. Über die webbasierte IR Plattform miraqle® können unsere Kunden die Kampagnen in Echtzeit verfolgen.


D.F. King ist ein Unternehmen der Link Group.

Andrea Bischoff

Andrea Bischoff

D.F. KING

David Chase Lopes

David Chase Lopes

D.F. KING

Veranstaltet von

    HCE Haubrok AG ist   

In Zusammenarbeit

 

 

D.F. King

Termine

Termine und Veranstaltungsorte

Düsseldorf
am Dienstag, 31. Januar 2017, von 15:30 bis 18:30 Uhr,
Börse Düsseldorf AG, Ernst-Schneider-Platz 1, 40212 Düsseldorf
» Anfahrtsbeschreibung

München
am Mittwoch, 1. Februar 2017, von 14:30 bis 18:30 Uhr,
Börse München, Karolinenplatz 6, 80333 München
» Anfahrtsbeschreibung

Frankfurt am Main
am Donnerstag, 2. Februar 2017, von 14:30 bis 18:30 Uhr,
DVFA-Center, Mainzer Landstraße 37-39 , 60329 Frankfurt am Main
» Anfahrtsbeschreibung

Berlin
am Montag, 6. Februar 2017, von 15:30 bis 18:30 Uhr,
Stellwerk Nordbahnhof, Vortragssaal, Schwartzkopffstraße 11, 10115 Berlin
» Anfahrtsbeschreibung

Hamburg
am Dienstag, 7. Februar 2017, von 15:30 bis 18:30 Uhr,
HBC Hamburger Business Center „Berliner Bogen“, Anckelmannsplatz 1, 20537 Hamburg
» Anfahrtsbeschreibung

Kostenbeitrag

Kostenbeitrag

Kostenpauschale: 120,00 € (netto) pro Person
Bei Nichterscheinen des Teilnehmers erfolgt keine Rückerstattung der Kostenpauschale. Es kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Wir bitten Sie, die Kostenpauschale erst nach Rechnungserhalt zu überweisen.
 
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die HCE Haubrok AG behält sich das Recht der Absage einzelner oder aller Termine vor.

Downloads

Nach Ende der Update-Reihe stehen Ihnen jeweils an dieser Stelle die Seminar-Unterlagen zum Download bereit.

Hierfür ist eine Registration mit unten stehendem Formular erforderlich. Ihr Account wird dann redaktionell freigeschaltet und Ihnen werden die Zugangsdaten per Mail übermittelt.

Wir weisen auf unsere Hinweise zum Datenschutz hin.


Registrieren

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich über das Login-Formular anmelden.

Zudem treten Mitarbeiter von HCE Haubrok AG auf folgenden Veranstaltungen als Redner auf: